Philipp Brade ist Botaniker. Er befasst sich mit Pflanzenkunde, erforscht als Teilgebiet der Biologie das Reich der Pflanzenwelt. Die Botanik befasst sich mit dem Lebenszyklus, Stoffwechsel, Wachstum, Aufbau der Pflanzen; ferner mit ihren Inhaltsstoffen, ihrer Ökologie und ihrem wirtschaftlichen Nutzen

10.06.2010 Carex supina

Carex supina (Steppen-Segge) in einem Steppenrasen an der Unteren Oder (Bielinek, Polen)


Koeleria glauca

Koeleria glauca (Blaues Schillergras) in Sandmagerrasen im südlichen Brandenburg und an der Unteren Oder (Zehdener Heide, Polen)



01.06.2010 Carex limosa am Federsee

Zu Beginn, wegen meiner Schwäche für Gräser und Seggen, zwei Bilder von Carex limosa (Schlamm-Segge) vom Federsee in Oberschwaben, aufgenommen im Jahr 2009



30.05.2010 Rumänien

Als Reminiszenz an die Rumänien-Exkursionen mit der FH Bernburg zwei Bilder vom Domogled, einem 1105 m hohen Berggipfel der Südkarpaten (Nationalpark Domogled-Valea Cernei), der für seine reiche Pflanzenwelt berühmt ist. Die Bilder zeigen die Kuppe des Kleinen Domogled (1083 m), die von einem artenreichen, bunten Rasen eingenommen wird, sowie Edraianthus graminifolius ssp. kitaibelii (Campanulaceae), eine Art der Felsfluren im Gipfelbereich des Großen Domogled. Die Aufnahmen entstanden 2006.